Hochzeit Kapelle Mariazell in Sursee

Der Hochsommer hatte sich wie eine hell schimmernde Hülle in Sursee niedergelassen. Ein perfekter Tag zum Heiraten und Maggie & Christian waren froh, diesen wunderbaren Julisamstag für ihr Fest ausgewählt zu haben.

Die Trauung fand in der Kapelle Mariazell statt. Die barocke Kirche erhob sich weiss und majestätisch unweit des Sempachersees, und in ihrem reich verzierten Inneren sah die fröhliche Hochzeitsgesellschaft noch festlicher aus. Einziger Wermutstropfen: Maggie, die Kanadierin ist, konnte diesen grossen Schritt nicht an der Seite ihrer Eltern gehen, die zu Hause in Kanada bleiben mussten. Dennoch hatte die wunderschöne Braut keinen Grund zur Trauer – schliesslich waren Mama und Papa einige Wochen zuvor bei der zivilen Trauung dabei gewesen, und Maggys Geschwister konnten die kanadische Familie würdig vertreten.

Für die Hochzeitsfotos hatten Maggie und Christian eine sanft abfallende Hügellandschaft oberhalb des Sees gewählt. Die beeindruckenden Wolkenformationen am Himmel, die Farben der Sommerwiesen, der taubenblaue See im Hintergrund, Maggies natürlich fallendes Kleid und das Strahlen der beiden Jungvermählten ergänzen sich zu einer einzigartigen Bildkomposition, die den beiden für immer als dauerhafte Erinnerung an ihren wunderbaren Tag bleiben wird.

Gefeiert wurde dann im edlen Baragge in Sursee: Bei einem köstlichen Abendessen und jeder Menge gutem Wein liess man das Brautpaar hochleben, um dann gemeinsam bis weit in die Nacht hinein zu tanzen. Ich gratuliere den beiden von ganzem Herzen und wünschen alles Gute für ihre Ehe, deren Start ich an diesem strahlenden Sommertag fotografisch begleiten durfte.

PREVIOUS POST
TYPE AND HIT ENTER