Hochzeit in Baden

Heiraten ist natürlich immer eine gute Idee, aber wenn der Frühling noch ganz jung ist und die ersten zarten Knospen sich an den Bäumen zeigen, dann wird eine Hochzeit so richtig romantisch. Das haben sich auch Isa und Dule gedacht, die sich Ende März in Baden das Ja-Wort gaben. Und als hätten sie das Wetter gleich mitbestellt, zeigte sich an ihrem grossen Tag die Frühlingssonne von ihrer besten Seite: Sie strahlte mit dem Brautpaar um die Wette und erwärmte Herzen und Gemüter der Hochzeitsgesellschaft. Auch durch die bunten Scheiben des Rathauses fiel das herrliche Sonnenlicht und hüllte den holzgetäfelten Tagsatzungssaal, in dem die Trauung stattfand, in ein goldenes Licht.

Dank des traumhaften Wetters konnten wir das anschliessende Fotoshooting in der wunderschönen Badener Altstadt machen. Das mittelalterliche Kopfsteinpflaster und die malerischen Gebäude boten eine einzigartige Kulisse für die bleibenden Erinnerungen an diesen herrlichen Tag.

Zur Feier ging es dann hoch hinaus: Im Restaurant «Tore» hatte man bereits zum festlichen Hochzeitsdinner gedeckt. Den weiten Blick über die Stadt und die Umgebung genossen alle Gäste – die Einheimischen ebenso wie die Angehörigen der Braut, die für Isas Trauung extra aus Spanien angereist waren. Dass sich der weite Weg rundum gelohnt hat, sieht man auch an den glücklichen Gesichtern auf den Bildern.

Wie gut, dass Isa und Dule sich für professionelle Hochzeitsfotos entschieden haben, denn sie dokumentieren auf stilvolle Art und Weise einen der wichtigsten Tage ihres Lebens: Für sie selbst, aber auch für die nächste Generation – die nicht mehr lange auf sich warten lässt.

PREVIOUS POST
TYPE AND HIT ENTER